Das CloudFest im Europapark Rust ist immer wieder eine Grenzerfahrung.

April 3, 2019

Diese Aussage traf Roman Zgraggen, Partner Lead, Hosting bei SoftwareONE – mit einem Augenzwinkern. Augenzwinkern, denn nur ein Kilometer von diesem Veranstaltungsgelände entfernt bildet der Rhein die Grenze zwischen Frankreich und Deutschland. Vergrößert man den Kartenausschnitt gedanklich weiter, zeigt sich Rust – zwischen Straßburg, Basel und Freiburg zentral im Dreiländereck CH/D/F gelegen – als ein idealer Ort für das Treffen der wichtigsten europäischen und globalen Cloud-Anbietern und interessierten Unternehmen.

Roman Zgraggen: „Das Cloudgeschäft entwickelt sich rasant. Dafür ist die Veranstaltung in Rust alle Jahre wie ein Thermometer. Als ein sicheres Indiz für die Dynamik am Markt sehe ich den Zulauf und die positive Resonanz, den unser ONEClub für unsere Partner erfährt. Hier haben wir in Rust erneut viele intensive Gespräche mit bestehenden Partnern geführt, aber auch viele zukünftige Partnerschaften auf den Weg bringen können.“


Zum 1. April hat die Firma COMPAREX offiziell zu SoftwareONE umgebrandet. Daher hat es mich besonders gefreut, dass uns bereits in der Woche davor unsere neuen Kollegen von der ehemaligen COMPAREX am CloudFest in Rust begleitet haben. Ein neues Kapitel wird aufgeschlagen, denn vereint mit ihrer Expertise werden wir unsere Partner nun noch umfassender unterstützen können.“

Rust in Zahlen:

Das CloudFest 2019 im Europa Park in Rust dauerte vier Tage, vom 26.-29. März. Hauptthema war dieses Mal Hyperscaler Enablement: Also die Ausgestaltung von Partnerschaften mit den Größen am Cloud Markt. Es nahmen rund 7000 Vertreter von ca. 2500 aus 80 Ländern an der Veranstaltung teil.

Hinterlasse eine Antwort